Umzug von 27 Arbeitsplätzen

– mit Möbeln, Akten Schriftgüter inkl. Installationsleistung sowie Lagerumzug der Inhalte inkl. Montage von Schwerlastregalen

 

Die Firma ScubaPro als Ableger der Fa. Johnson Outdoors Vertriebsgesellschaft mbH, zuständig für sämtliche Ausstattungen im Bereich Tauchsport, hat Ihren Firmensitz von Wendelstein an den Nürnberger Hafen verlegt.

Die Aufgabe war klar definiert. Ein möglichst störungsfreier Umzug im laufenden Betrieb mit einem Minimum an Ausfallzeiten. Mit Hilfe einer ToDo Liste wurden sämtliche Umzugsgüter aufgenommen, projektiert, mit dem Zielort definiert und der Ablauf nutzerabhängig festgelegt. Besonders zeitkritisch war hierbei der Umzug der Verwaltung, der durch zielgenaue Planung nur einen Arbeitstag Ausfall bedeutet hat.

Der mit fast 1.500 cbm umfassenden Lagerumzug wurde Zug um Zug in zwei Wochen durchgeführt. Hierbei lag das Augenmerk auf der Kommissionierware, welche täglichen Zugriff bedarf und somit mit Hilfe unserer Rollregale fast bis zum Ende, trotz bereits erfolgter Verpackung verfügbar war. Im Bereich Entwicklung mussten Prüfanlagen von hohem Wert umgezogen werden. Hierfür war aufgrund der Abmaße sogar der Rückbau einer Trockenbauwand erforderlich.

Der Umzug wurde zeitgerecht und zur vollsten Zufriedenheut ausgeführt.

Auch wir waren reichlich beeindruckt vom reichlichen Engagement aller Mitarbeiter und der guten Vorbereitung und Kooperation vor und während unseres Vorhabens. Wir sagen vielen Dank für die von beiden Seiten sehr angenehme Zusammenarbeit.

 

Weitere Fakten:

 

Projektart:

Büro /Lager /Entwicklung

Projektverantwortlich:

  • Kerstin Deibl
  • Heinz Konerth

Projektleitung

Lauer GmbH:

  • Joana Rölz
  • Sven Schramm

Projektumfang:

  • Erarbeiten der Timeline inkl. Koordination
  • Büroumzug inkl. EDV/Technik
  • Umzug/Verpackung des Lagers
  • Umzug von Entwicklerarbeitsplätzen inkl. Prüfanlagen

Projektaufgaben:

  • Erstellung Umzugskonzept
  • Erfassung der Umzugsgüter
  • Erstellung Ablaufplanung
  • Verpacken, Transport und Auspacken EDV/ Technik inkl. Installation
  • fachgerechte Entsorgung des Altmobiliars
  • Besenreine Übergabe Altstandort

Planungsphase:

Ab April 2018

  • Umzug Verwaltung: 18. Juli 2018
  • Umzug Lager: 09.-20. Juli 2018
  • Umzug Entwicklung: 18.-20. Juli 2018
  • Entsorgung: 16.-20. Juli 2018

eingesetzte Ressourcen:

  • 350 Paletten
  • 200 Rollregale
  • 50 Roll/Technikboxen
  • 250 Umzugskartons
  • Schwergutequipment inkl. 2to Stapler

 

ScubaPro Referenzdaten